Benutzer Diskussion:Tenoro

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Herzlich willkommen

Hallo Tenoro! Herzlich willkommen in dem Projekt Tierdoku.com. Ich habe gesehen, Du hast schon zwei erste Artikel geschrieben. Und entschuldigung, wenn ich Dir jetzt bei dem Tamarau dazwischen gefunkt habe, wenn Du in Ruhe arbeiten willst, brauchst Du nur zwei [, dann " inuse ", dann ein |, gefolgt von vier Tilden und dann wieder zwei ] über den Artikel setzen, dann funkt keiner dazwischen. Mit vier Tilden kannst Du übrigens auch unter deinen Diskussionen unterschreiben. Ich, und die anderen bestimmt auch, bin schon gespannt, was (wenn) Du in Zukunft für Beiträge leistest, natürlich darfst Du dich nie gezwungen fühlen. Wenn Du längere Artikel in aller Ruhe schreiben willst, kannst du das auf einer Baustelle (zum Beispiel da: Benutzer:Tenoro/Baustelle1) tun, da kannst Du dir langeeee Zeit lassen ;).

Auf Tierdoku.com werden in erster Linie Artartikel erstellt, aber auch höhere Taxa wie die Schlangen, Lebensräume und Ökosysteme wie der Wald, Zoos/Tierparks wie der Zoo Köln, Naturschutzgebiete wie hier oder ähnliches werden beschrieben. Auch kann man hier Artikel über zoologische Begriffe, wie bei der Mimikry bereits geschehen, erstellen. Selbst Zeitalter der Urzeit stehen zum Artikel-Verfassen zur Verfügung. Wenn Du willst, kannst Du dich auch selbst auf deiner Benutzerseite vorstellen.

Wenn Du Fragen hast, kannst Du diese am besten an Wilfried oder Petra, die beiden Betreiber (und Admins) der Seite, oder an Doc Taxon, der dritte Administrator, wenden. Ich selber beantworte auch gerne Fragen, sofern ich die Antwort kenne ;). Beste Grüße und gute Nacht Reptilien-Bartibert 22:42, 30. Mär 2008 (CEST)


Moin Tenoro, auch von mir ein Herzlich Willkommen auf TD.

Viel brauche ich nicht mehr zu erzählen, das Wesentliche hat Danny schon gesagt. Deinen Artikel über den Tamarau habe ich ein wenig aufgepeppt, da einige wesentliche Informationen fehlten. Ansonsten sind Deine beiden ersten Artikel schon ganz gute Arbeiten. Viel Spaß auf TD würnscht ... --Wilfried 06:27, 31. Mär 2008 (CEST)

Aber Du, Tenoro, einfach mal nur ne Frage ohne dich unter Druck setzen zu wollen oder so, darf ich ja gar nicht und will ich auch nicht, aber wäre es möglich, wenn Du etwas mehr Arbeit in die Artikel steckst? Die kommen ja bei dir wie vom Fließband und sowas wie zum Beispiel der Malediven-Anemonenfisch, da kann man doch ein bisschen mehr Liebe hineinstecken, oder? Und wenn man gerade keine Literatur zur Hand hat, weiß ich auch nicht :) Was sagst Du dazu, Wilfried? Meine eigene ganz persönliche Meinung: Ich finde so extrem kurz gefasste Artikel speziell über Tierarten nicht sehr angebracht. Aber ist ja nur ne Meinung und ich weiß bisher nicht wie TD das sieht. Beste Grüße Reptilien-Bartibert 14:26, 31. Mär 2008 (CEST)

Ja das sehe ich auch so. Unser aller Ziel ist es, hochwertige und fachlich fundierte Artikel zu erstellen. Dies ist nicht immer leicht und oftmals nur mit einem hohen zeitlichen Aufwand zu bewerkstelligen. Daher kommen hier auch nicht jeden Tag Hunderte Artikel, sondern nur wenige. Diese sind jedoch sind in aller Regel.
Gut, die Artkel Tenoro sind noch ausbaufähig. Den Tamarau-Artikel hatte ich heute Nacht schon auf ein akzeptables Niveau gebracht. Die anderen Artikel sollten auch noch folgen, jedoch sind Fische nicht mein Spezialgebiet.
Ein Artikel braucht seine Zeit. Ich schreibe vielleicht mal auf wie ich vorgehe:
  • gründliche Recherche in Fachliteratur und/oder belastbaren Fachaufsätzen im Internet
  • Vorbereitung des Artikels mit der Taxobox und grobes Raster der Kapitel
  • Schreiben der einzelnen Kapitel mit anschließender Angabe der Quellen, Einzelnachweise und eventuelle Weblinks
Das macht bei einem durchschnittlichen Artikel rund 4-5 Stunden aus. Daher kommen von mir selten mehr als 2 Artikel am Tag. In größeren Artikeln stecken auch schon mal mehrere Dutzend oder gar Hundete an Stunden Arbeit (Schlangen, Wale, Krokodile, Vögel, etc.pp.).
Fehlende Fotos sind übrigens kein Problem. In der Regel kann man Fotos immer aufteiben (eigene, cc, pd). --Wilfried 14:42, 31. Mär 2008 (CEST)

Tut mir leid... Ich muss erstmal richtig reinkommen. Ich werde versuchen, meine kommenden Artikel besser zu recherchieren und dementsprechend zu gestalten. Bei Photos bin ich vorsichtig, da ich mir zumeist mit den Urheberrechten nicht sicher bin. Danke für die Tips, --Benutzer: Tenoro 15:00, 31. März 2008

Hey, es macht Dir keiner einen Vorwurf. Aller Anfang ist natürlich schwer. Das war bei uns allen so. Um Fotos brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Wir haben ein eigenes großes Portfolio oder nutzen lizensierte Fotos (Creativ Commons (CC) oder Public domain (PD)). Alles andere aus dem internet ist natürlich absolut tabu. Das gleiche gilt natürlich auch für Texte. Diese dürfen ebenfalls nicht irgendwoher kopiert werden. Das Urheberrecht wird von uns strikt eingehalten. Bei den Kollegen der Wikipedia sieht das nicht anders aus. Aber sei Dir sicher: bist Du erstmal richtig drin, machts richtig Spaß. --Wilfried 15:13, 31. Mär 2008 (CEST)

Genau, muss dir nicht leid tun, ich war auch mal neu hier ;) Und ich hatte auch viele Probleme, bis dass ich richtig "reingekommen" bin, wobei ich auch jetzt noch manchmal fragen muss. Güße Reptilien-Bartibert 15:15, 31. Mär 2008 (CEST)

Mauritiusfalke

Hi Tenoro, dieser Artikel sieht doch schon richtig gut aus. Das ist übrigens Vogelart Nr. 1.168 auf TD :)
Gruß --Wilfried 11:31, 3. Apr 2008 (CEST)

Vielen Dank! Sowas lässt einen doch freuen :) Da liegt ja noch einiges an Arbeit vor uns! Grüße zurück Benutzer:Tenoro 11:38, 3. April 2008
Bei geschätzten 1,5 Millionen Tierarten... jaaaa, noch sehr viel Arbeit ;o)
Mit bislang knapp 3.200 Tierarten hat TD aber schonmal einiges zu bieten.
Soooo, ich mach mich wieder an die Familie der Tapire. --Wilfried 11:46, 3. Apr 2008 (CEST)

Sieht doch gut aus ;) Tenoro

'Persönliche Werkzeuge