Benutzer Diskussion:Wilfried Berns/Archiv 4

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Inhaltsverzeichnis

Klimakarte

Hi Wilfried, kannst du mal schauen, ob du eine Klimakarte der Welt findest und mir eine hochladen, nur wenn du Lust und Zeit hast? Oder habt ihr schon eine hier in der Tierdoku, wenn ja, habe ich noch keine gefunden. Beste Grüße --Reptilien-Bartibert 14:50, 14. Dez 2007 (CET)

Ok, ich schau mal ob ich was finde. Auf TD haben wir bisher keine. --Wilfried 15:06, 14. Dez 2007 (CET)

Nein, sorry, ich meinte Vegetationskarte, nicht Klimakarte. Ich hoffe du hast dir noch keine Klimakarte gesucht, sorry. Danke. --Reptilien-Bartibert 15:17, 14. Dez 2007 (CET)

Ich habe noch nicht gesucht, denn ich schreibe erst meinen Australien-Baumfalken fertig. --Wilfried 15:25, 14. Dez 2007 (CET)

Leider habe ich keine adäquate Karte gefunden. Es muss also ohne gehen. --Wilfried 10:23, 15. Dez 2007 (CET)

Ok,aber danke für´s suchen. Reptilien-Bartibert 16:02, 15. Dez 2007 (CET)

Artikellängen

Hallo Wilfried! Ich hatte gestern mal hier für Dich nachgefragt: http://de.wikipedia.org/wiki/WP:Fragen#L.C3.A4ngenbegrenzung_bei_Artikeln Lies mal durch, denn das dürfte mit Tierdoku eigentlich übereinstimmen. Aber ich habs ja zumindest mit einem 1 MB hier auf Tierdoku ausprobiert, es ging ja. Es hat nur eine Weile gedauert, bis die Datei hochgeladen war. Doc Taxon Discussion @ 16:24, 14. Dez 2007 (CET)

Danke fürs Nachfragen. Diese Grenzen werden wir eh mit keinem Artikel erreichen. Also ist alles in Butter :) --Wilfried 16:38, 14. Dez 2007 (CET)

Noch 20 Artikel

Wow Wilfried! Noch 20 Artikel bis zum 3000. Wie willst Du denn sicherstellen, dass es die Vögel sein werden, die den Titel des 3000. Artikel bekommen? Es sind ja pro Tag gleich mehrere Artikel, die hier neu erscheinen. Ich werde mal versuchen, demnächst einen Artikel über den alten Clerck zu schreiben. Vielleicht wird's ja was, aber recht umfangreich wird der bestimmt nicht. Doc Taxon Discussion @ 16:17, 16. Dez 2007 (CET)

morgääähn Doc, ich werde es wohl nicht schaffen, ich hänge noch im Kapitel 6 fest. Jup, pro Tag kommen 2, meist aber 3 Artikel hinzu. Und das übrigens vom ersten Tag an, seit Bestehen von TD. Die 3.000 müsste pünktlich zu Heilig Abend fallen ;o)
Clerck hat überwiegend Spinnen beschrieben oder? --Wilfried 04:52, 17. Dez 2007 (CET)
Jawoll, überwiegend Spinnen. Er fing aber relativ spät mit Naturgeschichte an. Er hat auch ein Bilderband über Schmetterlinge begonnen. Aber das kann man dann im Artikel lesen. Ich hab damit schon angefangen. Aber wieso fragst Du eigentlich, nur interessehalber? Doc Taxon Discussion @ 12:19, 17. Dez 2007 (CET)
Klar, nur interessehalber. Ich hatte den Namen noch im Hinterkopf vom letztem Spinnenartikel, da hatte ich auch über Clerck was gelesen.
Nun sind es übrigens noch noch 18, gleich nur noch 17 Arttikel bis zur Schallmauer ;o)
--Wilfried 12:24, 17. Dez 2007 (CET)

Was ist noch zur Zählung der Artikel sagen wollte: eigentlich haben wir schon weit über 3.000 Artikel. Aber ich zähle nur Arten, Gattungen, Familie und so weiter. Artikel wie Mimikry, Metamorphose, Tropischer Regenwald, Wald, See, Wattenmeer, Forscher-Artikel etc. pp. zähle ich hingegen nicht mit. Ich habe allerdings keinen Überblick, um wie viele "sonstige" Artikel es sich handelt. Wahrscheinlich um die 50. Die Gesamtzahl aller angelegten "Artikel/Dateien" liegt bei 7814, wobei da 4.500 Dateien dabei sind, die nur als Navigation dienen und irgendwann mal zu einem Artikel werden. Die Anzahl der Artikel auf der Startseite stimmt im Übrigen immer mit der Summe in Artbeschreibungen überein, wobei ich die Datei Artbeschreibungen nur einmal am Tag aktualisiere. --Wilfried 06:46, 18. Dez 2007 (CET)

Diskussion beim Steinadler

Hallo Wilfried! Ich möchte Dich nur auf begonnene Diskussion hier Diskussion:Steinadler aufmerksam machen. Danke, Doc Taxon Discussion @ 19:14, 17. Dez 2007 (CET)

Moin Doc, ich habe drauf geantwortet. M.E. ist da alles korrekt. --Wilfried 05:22, 18. Dez 2007 (CET)

Piranha

Moin Wilfried, hier. Wie ist der Artikel geworden, kann ich so korrektur lesen lassen? Reptilien-Bartibert 14:55, 21. Dez 2007 (CET)

Der Artikel ist super geworden. Wenn ich mit einem Stummelschwanzhörnchen durch bin, lese ich den Artikel korrektur. Mir darf natürlich jeder andere zuvorkommen. ;o)
Nachtrag: korrektrur wird erst gelesen, wenn das INUSE raus ist.
Ok, danke. Ich gerade schreiben, ich lese auch noch mal drüber und entferne dann das inuse ;) Reptilien-Bartibert 15:08, 21. Dez 2007 (CET)

Krank

Falls sich irgendwer wundert, warum wir nicht onlinr sind: wir sind krank. Petra seit 3 Tagen, ich seit gestern. Das volle Programm. Schüttelfrost, Fieber, Husten, Schnupfen. Echt zum kotzen. --Wilfried 08:56, 25. Dez 2007 (CET)

Und das an Weihnachten!? Ihr Armen. Gute gute Besserung euch beiden! Ich hoffe ihr habt trotzdem noch schöne Feiertage. Beste Grüße Reptilien-Bartibert 10:54, 25. Dez 2007 (CET)

Frohes Weihnachtsfest

Auweia: Weihnachten und Grippe? Auch wenn Weihnachten fast schon wieder vorüber ist (konnte nicht früher online sein), wünsche ich Dir trotzdem noch ein schönes restliches und besinnliches Fest. War das Christkindl auch schön fleißig? Ich werde mal schauen, ob ich heute noch was einstellen kann, im Moment drückt nämlich die Zeit ein bißchen, wie so häufig. Einen schönen Abend noch, und werd schnell wieder gesund, ja? Doc Taxon Discussion @ 18:43, 25. Dez 2007 (CET)

Moin Doc. Heute gehts mir wieder einigermaßen. Ich lasse es heute jedoch noch ruhig angehen. --Wilfried 07:48, 26. Dez 2007 (CET)

Hochladen

Moin Wilfried. Wenn ich ein Bild hachladen will erscheint die Warnung "Bitte keine Bilder über 100 KByte hochladen". Ich stehe dann vor der Wahl es trotzdem hochzuladen oder nicht. Kann ich es hochladen oder nicht, ist übrigens eine Darstellung von einem Stoffkreislauf. Gruß Reptilien-Bartibert 22:35, 26. Dez 2007 (CET)

Du kannst es totz der Meldung hochladen. Dennoch sollten grafische Elemente nicht zu groß sein. Bilder sollten beispielsweise nicht größer sein als 200 kb. Ich speichere Bilder immer in einer Komprimierung ab, die eine Größe von um die 100 kb ermöglicht.
So, ab jetzt bin ich wieder halbwegs fit. Es war ein verflucht "gutes" Weihnachtsfest. :( --Wilfried 00:19, 27. Dez 2007 (CET)

Ich habe das Bild selbst in Paint erstellt. Das ist dann vorerst für den Absatz Stoffwechsel im Waldartikel, demnächst schreibe ich über Stoffwechsel einen Artikel, wenn mir niemand zuvorkommt. Schön, dass du wieder fit bist, Petra auch? Beste Grüße Reptilien-Bartibert 09:42, 27. Dez 2007 (CET)

Wieso ist das Bild nicht zu sehen? So kannst du es dann auch löschen :(. Reptilien-Bartibert 09:46, 27. Dez 2007 (CET)

Es war das falsche Format. BMP ist ganz schlecht.
Ich habe es nach jpg konvertiert und für Dich neu hochgeladen
es heisst: Stoffkreislauf-1000.jpg
--Wilfried 10:01, 27. Dez 2007 (CET)
Nachtrag... 100% fit bin ich noch nicht, aber ich kann zumindest ein paar Stunden sitzen ohne vor Schwäche umzukippen. Ich muss jetzt ertmal wieder zu Kräften kommen, ich habe die letzten 3 Tage so gut wie nichts essen können. --Wilfried 10:08, 27. Dez 2007 (CET)

Herzlichen Dank Wilfried! Dann ruh dich mal aus und werd schnell wieder gesund ;) Gruß Reptilien-Bartibert 12:17, 27. Dez 2007 (CET)

Frohes Neues Jahr

Hallo Wilfried! Ich wünsche Dir ein frohes Neues Jahr, insbesondere viel Glück, Gesundheit und tausend Schaffenskraft an Tierdoku. Beste Grüße, Doc Taxon Discussion @ 09:56, 1. Jan 2008 (CET)

Tausend Dank, die Wünsche gebe ich gerne zurück. Auch wenn die Schaffenskraft heute noch noch ausgeprägt ist, wirds auch weiterhin in großen Schritten voran gehen ;o) --Wilfried 10:39, 1. Jan 2008 (CET)

Welche Art

vergrößern

Abend Wilfried! Weißt du, ob dies das ist, was dran steht, eine Wald-Klapperschlange? Wenn ja, sollte man eines der beiden Bilder im Artikel durch dieses ersetzen, die beiden vorhandenen sehen sich sehr ähnlich. Beste Grüße Reptilien-Bartibert 00:01, 3. Jan 2008 (CET)

Abspeichern

Ich kann einen Text nicht abspeichern, weil sich darin ein "böses Wort" befinden soll, was ich aber nicht darin finde. Widergeben kann ich das Wort hier auch nicht, sonst könnte ich das hier nicht abspeichern. Ist das ein Fehler? Reptilien-Bartibert 23:24, 3. Jan 2008 (CET) Ich habe das Wort gefunden, es war Tages hitze

Jup, das ist mit bekannt. Da gibt es einige Wörter die "verboten" sind. Ich muss im System mal danach suchen. Laß Dir einfach ein anderes Wort einfallen. --Wilfried 02:56, 4. Jan 2008 (CET)
Ha, ging mir genau so, nur dass es bei mir um Mittags-hitze ging, ich bin fast verzweifelt, bis ich rausgekriegt hab was es war. Micha (Uffguck) 12:00, 4. Jan 2008 (CET)
Es sind ein paar Wörter, die sinnloserweise geblockt werden. Ich habe noch nicht raus bekommen, wo das eingestellt wird.--Wilfried 12:05, 4. Jan 2008 (CET)

Das ist wirklich gemein. Da schreibt man ne halbe Sunde oder so an dem Absatz und beim Speichern ist dann alles wech, ich musste mir den Text 10mal durchlesen bis dass ich dieses "böse Wort" als Satzteil gefunden habe. Naja, jetzt kopier ich immer aus Word, nachdem ich dort geschrieben habe ;) Reptilien-Bartibert 12:54, 4. Jan 2008 (CET)

Verwendest Du FireFox, Danny? Doc Taxon Discussion @ 16:26, 4. Jan 2008 (CET)

Nein. Was würde das ausmachen? Reptilien-Bartibert 16:30, 4. Jan 2008 (CET)

Naja, bei FireFox hättest Du einfach nur auf "Zurück" klicken brauchen, dann würde die Seite von vorher wieder angezeigt werden. Der Clou dabei: Der Text stände wieder im Eingabefeld, genauso wie Du ihn eingegeben hast. Du hättest also nicht alles noch einmal schreiben brauchen. Und somit könntest Du auch auf Word gelassen wieder verzichten. Doc Taxon Discussion @ 16:34, 4. Jan 2008 (CET)

Ich war gestern bei meiner Oma am PC, als dies passiert war, dort ist explorer. Hier bei mir brauch ich nur auf zurück klicken und der Text ist wieder da, obwohl auch hier explorer läuft. Reptilien-Bartibert 16:42, 4. Jan 2008 (CET)

Redirect

Wäre es angebracht einen Redirect von >Trugnattern< nach >Nattern< eizurichten, wenn der Artikel im Artikelraum steht? Reptilien-Bartibert 11:38, 4. Jan 2008 (CET)

Klar, macht Sinn --Wilfried 11:40, 4. Jan 2008 (CET)
Ok, danke. Ich mach noch mal Pause, bis später ;) Reptilien-Bartibert 11:42, 4. Jan 2008 (CET)

Kleiner Hinweis

Guten Morgen! Ich weiß nicht, ob du es in meiner Diskussion gesehen hast, was ich wegen dem Bild geschrieben habe. Kannst du mal rein schauen, ganz unten in meiner Diskus.? Ich bin mir nämlich nicht ganz sicher, ob das richtig ist, was ich als Bildunterschrift im Artikel drunter gesetzt habe. Danke. Beste Grüße Reptilien-Bartibert 08:43, 5. Jan 2008 (CET)

Jo, hab ich übersehen. Ich versuche morgens immer alle Edits zu überfliegen, aber hier und da geht mir was durch die Lappen. Ich kümmere mich gleich drin.
Bitte lese Deine Nattern noch ein paar mal durch, damit der Artikel dem Bapperl auch gerecht wird. Andere Member sollten auch noch mal drüberschauen. --Wilfried 08:47, 5. Jan 2008 (CET)

Uff, der hat ja nen Bapperl, und dass auch noch ein grüner! Jap, ich lese nochmal mehrmals drüber, danach sollte wirklich nochmal wer anders draufschauen. Gruß Reptilien-Bartibert 08:51, 5. Jan 2008 (CET)

Bild

vergrößern

Abend Wilfried! Kommst du an ein Bild von einer Jararaca (Lanzenotter)? Wäre dann mein nächster Artikel. Gruß Reptilien-Bartibert 23:02, 6. Jan 2008 (CET)

Moin Danny, viel gibt es nicht. Mehr als dieses Foto ist nicht aufzutreiben. --Wilfried 02:43, 7. Jan 2008 (CET)

Reicht doch völlig aus. Vielen Dank, Wilfried! Gruß Reptilien-Bartibert 13:44, 7. Jan 2008 (CET)

Hauptseite

Abend! Sorry noch wegen der Palästinaviper, konnte nicht wissen, dass ich noch so viel für Schule tun musste und dann hatte ich gestern auch keine Lust mehr. Was heißt eigentlich "240 Member, davon 2 aktive"? Also, wieso 2 aktive? Sind nicht mindestens sechs regelmäßig aktiv? Oder ist damit die Anzahl der jetzt im Moment aktiven gemeint? Gruß Reptilien-Bartibert 20:19, 14. Jan 2008 (CET)

die Anzahl der aktiven Member die angezeigt wird, ist die Anzahl der Member, die in den letzten 5 Tagen aktiv Artikel erstellt hat. Die tatsächlich Anzahl der aktiven Member ist natürlich höher, da viele Member Artikel nur ändern/erweitern. --Wilfried 04:49, 15. Jan 2008 (CET)

Wüstenkobra

Hi, kannst du mir ein Bild von Walterinnesia aegyptia besorgen, sonst lade ich eins von den Commons hoch. Gruß Reptilien-Bartibert 17:41, 18. Jan 2008 (CET)

Hilfe

Abend Wilfried! Habe ich etwas falsch gemacht, beim Hochladen? Ich kann weder das entsprechende Bild (von Coluber nummifer) noch die Spezialseite "Neue Bilder" öffnen, ist das jetzt ein von mir verursachter Schaden oder ist das wieder in Ordnung gebracht, wenn du das Bild löschst? Tut mir wirklich leid! Gute Nacht noch, Gruß Reptilien-Bartibert 01:32, 22. Jan 2008 (CET)

Moin, die Fehlermedung besagt, dass der Speicherplatz erschöpft ist. Dem ist jedoch nicht so, denn es sind erst 4,5 GB (entspricht etwa 17.000 Fotos) von 120 GB belegt sind. Das habe ich eben auf dem Server kontrolliert. Wo mir allerdings die Haare zur Berge stehen: die Dateigröße Deines hochgeladenen Bildes ist 2.600 KB - völliger Irrsinn. Wir alle (aktive Member) haben uns darauf geeinigt, dass Foto und dergleichen nicht größer sein dürfen als 100-150 KB. Und das bei einer Fotogröße von 800-1.000 Pixel in der Breite (oder Höhe bei Hochkantfotos). Das ist mit entsprechender Komprimierung auch kein Problem. Wir haben leider keine 150 Server wie die Wikipedia, sondern nur einen Server. Daher mussen wir mit Ressoursen sparsamer umgehen.

vergrößern

Wenn Du zukünftig ein Foto aus den Commens (WP oder Flickr) nimmst, bringe es vor dem Hochladen auf die entsprechende Größe.

Das Beispielsfoto hat beispielsweise eine Breite von 900 Pixel und eine Größe von 82 KB. Das ist völlig ausreichend. Aber wie gesagt, bis 150 KB stellt eine Größe kein Problem dar. --Wilfried 06:39, 22. Jan 2008 (CET)

Nachtrag: Ist wieder repariert ;o) --Wilfried 08:26, 22. Jan 2008 (CET)

Okey, danke. War mein Fehler und kommt nicht wieder vor, Gruß Reptilien-Bartibert 13:44, 22. Jan 2008 (CET)

Zonierung

Hi! Habe ich im Wald-Artikel die Zonierung verständlich geschrieben oder muss/sollte ich die nochmal überarbeiten? Bisschen schwierig das Thema für mich, da ich dazu keine Literatur habe und mir im Internet Seiten suchen muss. Um ehrlich zu sein habe ich mich da auch etwas an der WP orientiert (nur orientiert, mehr nicht!). Gruß Reptilien-Bartibert 17:28, 29. Jan 2008 (CET)

Moin Danny, ich schaue mir den Artikel heute im Laufe des Tages an. Was ich gesehen habe, sieht schon mal sehr gut aus. --Wilfried 02:49, 30. Jan 2008 (CET)

Ok, ich spreche ja jetzt nur den Absatz "Zonierung" an. Seid ihr wieder aus Urlaub zurück? Gruß Reptilien-Bartibert 14:11, 30. Jan 2008 (CET)

jup, seit Samstag. Sieht man auch an der Anzahl der täglichen Artikel :o)
Falls Du ein Unterkapitel nicht hin bekommst, kann ich das gerne übernehmen. --Wilfried 14:34, 30. Jan 2008 (CET)

Im moment komme ich noch zurecht, mal schauen, ob ich dann später weiterschreibe. Wenn ich mit einem Unterkapitel nicht klarkomme, bist Du der Erste, der´s erfahren wird ;) Reptilien-Bartibert 14:41, 30. Jan 2008 (CET)

Sceloporinae

Hallo Wilfried! Eigentlich heißen die Sceloporinae "Stachelleguan-Verwandte" und nicht "-Verwandtschaft". Das müsste man mal ändern, nur bin ich heut den ganzen Tag unterwegs, ich hätte da momentan keine Zeit dafür. Das Problemchen ist halt, dass es wieder einige Artikel mehr betrifft. Danke schön, und schöne Rosenmontagsgrüße... Doc Taxon Discussion @ 11:59, 4. Feb 2008 (CET)

Danke für den Hinweis. Ist überall geändert. --Wilfried 12:09, 4. Feb 2008 (CET)

Neues Bild

Hi Wilfried! Ich glaube Reptilien sind mir mittlerweile in Form von Artikeln für die nächsten paar Tage genug :) Kannst Du mir ein Bild vom Ammen-Dornfinger besorgen, den würde ich nächste Woche nach dem Wald-Artikel in Angriff nehmen. Sonst schaue ich mal nach, ob die Commons noch ein Bild zu bieten haben. Gruß Reptilien-Bartibert 15:53, 5. Feb 2008 (CET)

Klar, kann ich machen. --Wilfried 15:55, 5. Feb 2008 (CET)

Noch was, könnte ich demnächst einen Artikel über die Terraristik von Riesenschlangen verfassen oder ist dies unangebracht? Reptilien-Bartibert 16:29, 5. Feb 2008 (CET)

Du kannst grundsätzlich jeden Artikel schreiben, der sich mit dem Thema Tiere und dem drumherum befasst. --Wilfried 16:54, 5. Feb 2008 (CET)

Moin Danny, ich konnte kein Foto organisieren. Dann müssen wir als letzte Möglichkeit auf eine Aufnahme aus den Wiki-Commons zurückgreifen. --Wilfried 01:30, 9. Feb 2008 (CET)

User sperren

Hallo Wilfried, bitte sperre die user user:Jannes12 und user:Janneswer. Die machen hier nur Blödsinn!!! Danke, Doc Taxon Discussion @ 10:26, 6. Feb 2008 (CET)

oh mann, haben die Kids der Vorschule wieder Pause oder Ferien?
Hab die meiden auf gesperrt. Kannst Du das nicht machen? Wenn nicht, verpasse ich Dir höhere Rechte. --Wilfried 10:31, 6. Feb 2008 (CET)
Seiten schützen und löschen zum Beispiel kann ich. Aber so hoch, dass ich auch user sperren könnte, reichen meine Rechte dann wohl doch nicht. Schade, dass ich gerade so wenig Zeit habe, sonst könnte ich wieder was für TD beitragen. Ich steck nämlich beruflich gerade in gleich zwei Hammer-Projekten. Aber ich behalt TD nebenbei im Auge... Doc Taxon Discussion @ 10:51, 6. Feb 2008 (CET)
Sorry, aber anscheinend kann ich das doch, habe nur nicht an der richtigen Stelle geschaut. Hier heißt das auch "user blockieren" und nicht "user sperren". Ich möchte das jetzt aber nicht ausprobieren, im Moment gibt's ja auch nichts mehr zu sperren... Danke, Doc Taxon Discussion @ 10:57, 6. Feb 2008 (CET)
jup, "user blockieren" ist das. Eigentlich habe ich die gleichen Rechte wie Du. Das "Bureaucrat" hat eigentlich keine zusätzlichen Rechte. Ich sperre Vandalen übrigens immer gleich "unendlich" ;o) --Wilfried 10:59, 6. Feb 2008 (CET)
Nachtrag: wobei ich bisher echt selten wen blocken musste: siehe Spezial:Ipblocklist - hält sich echt in Grenzen. --Wilfried 11:02, 6. Feb 2008 (CET)

Dein Hilfsangebot

Abend Wilfried! Dein Hilfsangebot im Wald-Artikel werde ich doch brauchen. Wenn ich mit meinem Teil fertig bin, musst Du nur noch den Einfluss von großen Pflanzenfressern, als Megaherbivoren (wenn ich das so richtig verstanden habe), schreiben, okey? Danch will ich dann noch die Bilder in dem Artikel etwas "umordnen". Wenn´s draußen wieder grün wird, mach ich auch noch ein paar schöne Bilder. Und keine Angst, ich lese noch ein paar mal drüber, wenn er fertig ist, wegen Fehler und so. Dafür muss ich mich auch noch mal entschuldigen, ich weiß nicht wieso ich hier immer so viel Rechtschreibfehler habe! Und ich lese wirklich immer noch mehrmals drüber, ehrlich! In der Schule oder überhaupt handschriftlich mache ich kaum Fehler. Hm,... Naja, Du weißt ja jetzt, wann ich deine Hilfe benötige. Ich schreibe dir dann aber auch noch kurz. So, ich wünsche dir heute noch frohes Schreiben und einen angenehmen Start in den Dienstag. Beste Grüße Reptilien-Bartibert 22:10, 11. Feb 2008 (CET)

Moin Danny. Alles klar, dann kümmere ich mich heute um das Kapitel. Dein Artikel liegt im Moment in der "ewigen Bestenliste" umfangreicher Artikel auf Platz 6 ;o)
Hast Du eigentlich ICQ? --Wilfried 08:10, 12. Feb 2008 (CET)
Okey, ich sehe schon, der Abschnitt ist fertig. Vielen Dank Wilfried!
ICQ? Um ehrlich zu sein, weiß ich nur, dass man darin irgendwie chatten kann. Also: Nein, habe ich nicht :) Interessiert mich auch relativ wenig... So, ich will mal sehen, dass ich auch noch ein wenig an dem Artikel schreibe.
Im Übrigen hat mein Lehrer vor ein paar Tagen im Informatikunterricht gesehen, als ich (als wir ein wenig im Internet surfen durften) in der Tierdoku war und gefragt, was dass für eine Seite ist. Er war sehr begeistert, von der Arbeit, die in den Artikeln seteckt und von der Qualität der Artikel! Er will sogar einen mäßig langen, von mir geschriebenen Artikel in der Schülerzeitung veröffentlichen, bin mal gespannt, ob dass klappt. Beste Grüße Reptilien-Bartibert 18:20, 12. Feb 2008 (CET)
Hm,... Weißt Du was? Ich glaube die drei noch offenen Abschnitte unter "Der Mensch und der Wald" musst Du auch noch schreiben. Wäre dass okey für dich, Wilfried? Ich kümmere mich dann morgen noch mal um "Kohlenstoffsenken". Gruß und gute Nacht Reptilien-Bartibert 23:02, 12. Feb 2008 (CET)
Nachtrag: Ist der Absatz Kohlenstoffsenken so okey oder muss der noch erweitert werden? Reptilien-Bartibert 23:05, 12. Feb 2008 (CET)
Ok, die fehlenden Unterkapitel schreibe ich dann. Kohlenstoffsenken ist ausreichend beschrieben. Dein Lehrer hat ein gutes Auge ;o) --Wilfried 04:22, 13. Feb 2008 (CET)
Guten Morgen. Ein gutes Auge, wegen den guten Artikeln? Ja hat er wohl :) Hast Du schon die Diskussion von Karsten Kohls auf der Diskussionsseite im Waldartikel gesehen? Ich finde er hat recht, oder? Gruß Reptilien-Bartibert 07:34, 13. Feb 2008 (CET)
Moin Danny. Ich werde da im Laufe des Tages noch drauf antworten. Im Moment habe ich keine Zeit, ich "kämpfe" noch mit einem Artikel. --Wilfried 07:39, 13. Feb 2008 (CET)

Systematik Spinne

Ammen-Dornfinger: Wie sieht es mit der Systematik aus? Gattung Cheiracanthium ist klar, aber gehören sie zur Familie der Sackspinnen, zu einer anderen Familie oder wie jetzt? Kannst Du mir helfen? Reptilien-Bartibert 14:38, 13. Feb 2008 (CET)

Korrekt ist:
Echte Webspinnen (Araneomorphae)
Familie Miturgidae Simon, 1885
Gattung Cheiracanthium C.L. Koch, 1839
--Wilfried 14:47, 13. Feb 2008 (CET)

Nachtrag: letzte Gewissheit gibt bei Spinnentieren immer Norman I. Platnick:

Was da steht, zählt für uns! --Wilfried 14:51, 13. Feb 2008 (CET)

Okey, danke. Reptilien-Bartibert 15:23, 13. Feb 2008 (CET)
Aber wieso ist der Ammen-Dornfinger keine Sackspinne? Schließlich baut er auch die typischen "Sackspinnen-Gespinste". Aber okey, wenn eine andere Systematik zählt, gilt diese natürlich. Du brauchst auch nicht noch mal zu antworten, ich wollte es nur noch mal bemerken ;) Gruß Reptilien-Bartibert 16:17, 14. Feb 2008 (CET)
... wobei die Miturgidae zu deutsch "Dornfingerspinnen" genannt werden. Kann man noch nachtragen... Doc Taxon Discussion @ 19:19, 14. Feb 2008 (CET)
Ist schon getan ;) Reptilien-Bartibert 19:44, 14. Feb 2008 (CET)
Und in den dazugehörigen Verlinkungen wieder vergessen... Doc Taxon Discussion @ 20:54, 14. Feb 2008 (CET)
Jetzt aber Reptilien-Bartibert 21:13, 14. Feb 2008 (CET)

Neue Bilder?!

Hallo Wilfried, ich hab eine Seite gefunden, bei der es echt super neue Bilder (viele neue Arten) gibt: http://www.californiaherps.com/index.html allerdings weis ich nicht, wie es mit dem copyright ist, ob man die Bilder verwenden darf, wenn man die Quelle angibt. Wäre auch was für Danny :)--Micha 17:44, 13. Feb 2008 (CET)

moin Micha. Es wäre sogar erlaubt. Unter den verwendeten Fotos muss der Fotograf und die Webseite genannt werden. Was ich nicht mag, ist das fette "(C)" in den Fotos. Ich werde da also nur im Notfall Bilder verwenden. Das muss aber jeder Member selber wissen. --Wilfried 03:58, 14. Feb 2008 (CET)

Morgen! Zum Thema Bilder: Ich habe mal Wasserspinne unter "Wunschliste Bilder" gesetzt, bis jetzt ist noch kein Bild da, sind keine aufzutreiben? Reptilien-Bartibert 10:48, 16. Feb 2008 (CET)

Moin Danny, ich kümmere mich nachher drum. Heute morgen hat sich mein Rechner (beide Festplatten) verabschiedet. :(
Ich sitze gerade an Petra Kiste. Wir waren zwar gerade einen neuen Rechner kaufen... aber ich muss erstmal aufbauen und alles installieren. Danach suche ich Bilder raus. --Wilfried 10:54, 16. Feb 2008 (CET)
Nachtrag: Dein Ammen-Dornfinger ist klasse geworden !! --Wilfried 11:00, 16. Feb 2008 (CET)

Danke! War relativ anstrengend, weil ich kaum Literatur hatte, aber man sieht ja, es hat geklappt :) Reptilien-Bartibert 11:07, 16. Feb 2008 (CET)


Juhuuuu, ich hin jetzt mit komplett neuer Hardware unterwegs :)
Was für ein geiles Teil. Ich muss mich nur an die Tastatur und den riesigen Bildschirm gewöhnen ;o)
Aber jetzt sitzt Petra mit neidvollem Blick neben mir. Daher gehen wir jetzt das gleiche nocheinmal kaufen ;o) --Wilfried 12:48, 16. Feb 2008 (CET)
Na Mensch! Ihr müsst ja gut Geld übrig haben... Ich leg mir auch in den nächsten Tagen einen neuen Rechner zu, wieder 1300 Euro futsch (bzw. gut investiert). War auch bitter nötig. Dann viel Spaß mit Eurer neuen Hardware... Doc Taxon Discussion @ 13:52, 16. Feb 2008 (CET)
...und wieder zurück und insgesamt um 2 Riesen ärmer ;o)
Die Investition war zwar nicht geplant, aber die letzte Nacht hatten beide meiner Festplatten gleichzeitig einen Crash erlitten. Die alte Maschine war 5 Jahre alt, da macht ein Nachrüsten oder reparieren keinen Sinn mehr. Außerdem sind die Kosten Betriebsausgabe (bzw. wird abgeschrieben). Tragisch sind nur der Verlust 1.200 meiner Fotos, aber nicht zu ändern. --Wilfried 14:29, 16. Feb 2008 (CET)
Ist es erlaubt dieses [1] Bild zu nehmen? Oder dieses [2]? Reptilien-Bartibert 18:57, 16. Feb 2008 (CET)
Nein, beide Bilder unterliegen einem Copyright. Du wirst Dich erst mit dem Urheber in Verbindung setzen müssen, Deinen Wunsch, diese Fotos hier einzustellen, mit ihm abzuklären. Doc Taxon Discussion @ 19:08, 16. Feb 2008 (CET)
Und wie sieht das aus mit Bildern von Flickr.com, kann ich die ohne Ausnahme hier hochladen, was muss ich angeben? Und wie stehts um dieses Bild [3], von "hlasek.com" ? Reptilien-Bartibert 20:09, 16. Feb 2008 (CET)

Grundsätzlich gilt für alle Member, auch für mich: nur Material mit entsprechenden Lizenzen. Deine drei Links, Danny, sind absolut tabu. Und selbst wenn die das im Einzelfall erlauben würden, möchte ich sowas hier nicht sehen. Bitte nur:

  • eigenes Material
  • public domain
  • creativ commons (Flickr, Wikipedia,...)

Von Flickr natürlich nur die Bilder, die mit einer CC-Lizenz veröffentlicht wurden.

Was passieren kann, wenn man Bildmaterial ohne Lizenz nimmt, ist hier zu lesen. --Wilfried 04:01, 17. Feb 2008 (CET)

Hallo Wilfried! Wenn eine schrifliche Genehmigung/Erlaubnis im Einzelfall vorliegt, ein fremdes Foto verwenden zu dürfen, warum willst Du dann trotzdem nicht, dass dieses Foto hier hochgeladen wird? Dieses Foto kann man hier doch als "copyrighted" auszeichnen. Selbstverständlich ist es Dein gutes Recht, das trotz Erlaubnis zu verbieten, aber ich frage mich nur gerade, warum. Doc Taxon Discussion @ 10:01, 17. Feb 2008 (CET)

Hallo Wilfried, ich bin neulich durch Zufall auf so ne Kleinanzeige [4] gestossen. Die ersten 2 Bilder sind von mir, aus dem Reptilium in Landau. Dürfen die die einfach so verwenden ohne Quelle oder irgendwas anzugeben? --Micha 10:20, 17. Feb 2008 (CET)

@Doc Na verbieten will ich hier gar nichts. Im Einzelfall mag das ja noch gehen und ok sein. Aber einreissen sollten wir sowas nicht. Alleine das Nachhalten der Nachweise über die vorliegende Erlaubnis halte ich für viel zu aufwendig. CC, PD oder auch GNU ist das einfachste der Welt. Da gibts auch mnit den Fotografen keine Diskussionen, weil schon vorher alles feststeht. Das Problem ist: wir haben hier nur sehr begrenzte Ressourcen (Autoren). Da auch noch Zeit aufzuwenden für die Kontaktaufnahme werde ich mir nicht antun. Petra hat noch weniger Zeit. Aber wer sowas übernehmen will... nur zu. Aber damit sowas auch Hand und Fuß hat, müsste das über eine offizielle Emailadresse laufen (z.B. Danny@tierdoku.com oder Doc@tierdoku.com <-- jeder Member kann gerne eine eigene Email bekommen). Fotos von kommerziellen Webseiten brauche ich hier erst recht nicht (Bsp. fotonatur). Die Leute verdienen richtig Kohle mit dem Stuff. Warum sollten die uns etwas zur Verfügung stellen. Nein nein, sowas macht keinen Sinn. Wir sollten uns auch von keinem abhängig machen. Neutralität und Unabhängigkeit sollte an erster Stelle stehen. Aber wenn irgendwelche Vorschläge auf dem Tisch liegen, diskutiere ich gerne drüber. --Wilfried 10:40, 17. Feb 2008 (CET)

@Micha, natürlich dürfen die das nicht, da Du Deine Fotos nicht unter eine CC-Lizenz gestellt hast. Es sind Deine Fotos und DU hast das allinige Recht an den Pics. Den würde ich eine höfliche Mail schicken, mit der Bitte, Deinen Namen unter den Bildern zu nennen oder die Bilder zu entfernen. --Wilfried 10:40, 17. Feb 2008 (CET)

Genau das hab ich schon vor einer Woche gemacht, habe aber noch keine Antwort bekommen. Ich will da aber auch nicht anrufen, Tel. steht ja da. MAl schauen ob in den nächsten Tagen was kommt sonst schreib ich nochmal. --Micha 10:42, 17. Feb 2008 (CET)
hab mir gerade die Seite angesehen. Ich würde die Löschuing der besagten Bilder verlangen, da die mit der Anzeige Kohle verdienen. --Wilfried 10:54, 17. Feb 2008 (CET)
Hab ich gemacht, mal sehen was sich tut. --Micha 13:13, 17. Feb 2008 (CET)
Nochmal zur Wasserspinne: Wenn sich kein Foto auftreiben lässt, ist es dann möglich das zu nehmen, was auch WP im entsprechenden Artikel zeigt? Reptilien-Bartibert 21:05, 17. Feb 2008 (CET)
Ja! --Wilfried 03:56, 18. Feb 2008 (CET)

Flickr-Foto, Fotograf divinorum

Hallo Wilfried, ich möchte gern http://www.flickr.com/photos/divinorum_/557867467/sizes/m/ in meinen Artikel über Yehudah L. Werner einbauen. Der Fotograf gab mir per flickr-email die Erlaubnis, das Foto bis zu dieser mittleren Größe (die Originalgröße würde er mir nicht empfehlen, da unscharf) in www.tierdoku.com zu benutzen. Reicht das, und wie gehe ich beim Einbau vor? --Karsten Kohls 09:12, 19. Feb 2008 (CET)

Moin Karsten, Du brauchst links unten im Menue einfach nur Hochladen drücken... Bild auswählen, kurze Beschreibung rein (auch der Hinweis über die Erlaubnis) und dann abschicken. Das Foto kannst Du danach mit der Image-Funktion in beliebig viele Artikel einbeuen. Kann ich aber auch für Dich machen, wenn Du möchtest. --Wilfried 09:17, 19. Feb 2008 (CET)
Nee, lass mal, muss ich ja auch mal lernen... --Karsten Kohls 09:26, 19. Feb 2008 (CET)
Nachtrag: Du musst das Foto natürlich zuerst auf Deine Festplatte laden. Nur von einer lokalen Festplatte kann man Foto etc. hochladen. Hatte ich vergessen zu erwähnen. --Wilfried 09:34, 19. Feb 2008 (CET)
Das bewusste mittelgroße Foto hat 207 KB. Soll ich die Warnung ignorieren? --Karsten Kohls 09:45, 19. Feb 2008 (CET)
Genau, ignorieren. Die Meldung kommt immer bei > 100 kb --Wilfried 09:46, 19. Feb 2008 (CET)
Hab's jetzt 2mal hochgeladen, das erste Mal mit einem ungeeigneten Dateinamen. Wie lösche ich diese Datei? --Karsten Kohls 10:09, 19. Feb 2008 (CET)
Einfach auf der Seite Spezial:Newimages das entsprechende Foto anklicken. Dann erscheint oben ein Button "löschen" ... grund eingeben und ab damit. Ich bin mir allerdings nicht sicher ob Du die Rechte zum Löschen hast, sonst löche ich kurz. --Wilfried 10:12, 19. Feb 2008 (CET)
Scheine die Lizenz zum Löschen nicht zu besitzen. Mach Du mal. --Karsten Kohls 10:20, 19. Feb 2008 (CET)
Ist weg. --Wilfried 10:24, 19. Feb 2008 (CET)

kurze Handling-Frage

wie bekomme ich es hin, dass wenn ich eine "diskussion" starte, der titel bzw das thema in diesem hellgrau hinter dem protokollierten ereignis angezeigt wird-ich hab das ja schon gehabt,aber irgendwie weiß ich nicht wie ichs genau bewirke. ach, und wieso wird mein name nicht als link hier angezeigt,wenn ich die 4 "~" schreibe? als ich am anfang umständlich selbst getippt hab, ging das noch... danke und gruß! Oliver 23:37, 25. Feb 2008 (CET)

Moin Oli,
die zweite Frage ist leicht zubeantworten. Gehe oben am Rand auf "Einstellungen". Dort ist ein Feld zum ankreuzen: "Einfache Unterschrift (Spitzname ohne Link)". Dort darf kein Häkchen drin sein.
die erste Frage habe ich auch nach 5 mal lesen irgendwie nicht gerafft. Kannst Du das irgendwie an einem konkreten Beispiel erklären?
--Wilfried 03:11, 26. Feb 2008 (CET)
Ja, zu Thema 1: Du meinst wohl, in der Versionsgeschichte, das hinter den Versionsparametern nochmal eine Zusammenfassung in hellgrau angezeigt wird? Da zu musst Du unter dem Edit-Fenster (egal, ob bei einer Diskussion oder bei einem Artikel) bei "Zusammenfassung" was reinschreiben. Das, was Du dort reinschreibst, erscheint dann auch in der Versionsgeschichte hinter den Versionsparametern in hellgrauer Schrift. Doc Taxon Discussion @ 17:03, 26. Feb 2008 (CET)
Zusatz: Normalerweise steht aber schon von vornherein bei der Diskussion die Überschrift der Diskussion drin. Das müsstest Du dann wahrscheinlich aber einstellen. Doc Taxon Discussion @ 17:06, 26. Feb 2008 (CET)
Zusatz 2: Welchen Skin hast Du denn in Deinen Einstellungen eingestellt? Zum vorherigen Zusatz: Man kann da nichts in den Einstellungen dazu einstellen... Doc Taxon Discussion @ 17:10, 26. Feb 2008 (CET)

Danke euch beiden für die ausführlichen antworten. es ist genau das, was ich meinte! bei skin ist bei mir monobook (default) eingestellt. ist das ok? gruß Oliver 17:23, 26. Feb 2008 (CET)

Monobook funktioniert einfach am besten und sieht auch am besten aus. Von den anderen würde ich insgesamt abraten, das betrifft tierdoku, wie auch die Wikipedia und andere wikis im Internet. Doc Taxon Discussion @ 19:08, 26. Feb 2008 (CET)

Hab grad mal ausprobiert-ja auf jeden fall monobook! das andere sieht wirklich komisch aus. Oliver 19:22, 26. Feb 2008 (CET)

Ja, die anderen kann man aber alle noch anpassen, doch das obliegt dem Administrator, dem das Wiki hier gehört. Der Admin wird hier allerdings keine Zeit für sowas haben, und es ist ja auch gar nicht unbedingt notwendig, da ja monobook super ausgereift ist... Doc Taxon Discussion @ 20:12, 26. Feb 2008 (CET)

Paläo-Taxobox

Hi! Also mit den Paläotaxoboxen komme ich ja nun irklich nicht klar. Kannst Du dir das bei diesem Artikel (Carnosauria) mal anschauen? Allosauridae, Allosaurus und Allosaurus fragilis folgen auch noch, ich wäre dir sehr dankbar, wenn Du dort die Taxoboxen einbaust. Gruß Reptilien-Bartibert 12:18, 27. Feb 2008 (CET)

Jo, das ist noch eine Uralt-Box. Es gibt für den Paläobereich auch neue Boxen. Siehe: Tyrannosaurus rex - funktioniert ähnlich den normalen Boxen. Wenn Du nicht mit klar kommst, mache ich Dir das. Mach als Artikel aber Allosaurus, also die Gattung, nicht die Art an sich, da ich festgestellt habe, dass es bei den Dinos besser ist auf Gattungen aufzusetzen. --Wilfried 12:22, 27. Feb 2008 (CET)

Ach hier gibts auch neue. Okey, dann denke ich, kann ich das selber. Auf die Gattung beziehen? Kein Problem, mach ich. Aber gibt es überhaupt andere Allosaurus-Arten oder ist Allosaurus monotypisch? Reptilien-Bartibert 12:27, 27. Feb 2008 (CET)

ne nicht monotypisch. Es gibt 3 oder 4 Arten. Die ähneln sich aber alle. Was für A. fragilis gilt, gilt auch für die ganze Gattung. --Wilfried 12:31, 27. Feb 2008 (CET)

Eisbär Wilbär

Hat zwar nichts mit Paläo-Taxobo zu tun, aber ich wusst nicht wo ichs hinschreiben soll. Wollte es halt posten: [5]--Micha 12:27, 27. Feb 2008 (CET)

höhö, sehr drollig der Kleine - auch wenn mir jedes Neugeborene Tier in Gefangenschaft leid tut.
Ich hoffe, die Wilhelma schlachtet das nicht so aus wie Berlin oder Nürnberg.
--Wilfried 16:26, 28. Feb 2008 (CET)
Ja, ich seh das ungefähr genauso wie Du, Wilfried. Allerdings hat es auch etwas Gutes: Mache ich viel Werbung und Aufsehen um meinen niedlichen Nachwuchs-Eisbären, der sicherlich gleich in vielen Menschenherzen einen sicheren Platz finden wird, kommen auch gleich viel mehr Leute in meinen Zoo, um ihn zu sehen. Beinah alle müssen sie zahlen -> das füllt die Kassen -> man kann mehr Geld für Nahrung, medizinische Betreuung, Forschung und nicht zuletzt den etwas naturgetreueren Ausbau der Reviere ausgeben. Das könnte auch wiederum den Eisbären zugute kommen. Allerdings meine ich auch, dass man den Eisbären, ist er auch noch so niedlich, nicht so vertätscheln sollte und das man auch ihn etwas mehr Ruhe gönnen sollte. Ich kann mir nämlich auch nicht so richtig vorstellen, dass es dem Eisbären gefällt, wenn da dauernd irgendwelche Kameras um ihn herum sirren und die Ausblickfläche Richtung Gatter komplett mit hunderten von Leuten zugestellt ist. Die Bärenmutter ist wahrscheinlich auch nicht so wirklich fasziniert davon, hat sie doch auch instinktiv damit zu tun, den Nachwuchs zu beschützen. Wie sieht denn Petra das eigentlich? Doc Taxon Discussion @ 18:18, 28. Feb 2008 (CET)
Moin moin, Petra sieht das ähnlich, wobei ich, vor allem beim Tierschutz, deutlich radikalere Ansichten vertrete. Bsp... Wäre ich in einem Schlaubboot von Greenpeace hinter einem japanischen Walfängerschiff hinterher, würde ich den Reistellern erst an die Gurgel springen und erst dann verhandeln ;o)) (nicht zu ernst nehmen). Auch die Tierhaltung in Zirkussen lehne ich kompromisslos ab.
Grundsätzlich sehe ich schon eine Daseinsberechtigung für zoologische Einrichtungen und Parks. Aber in den meisten Zoos - vor allem in unseren Stammzoo Frankfurt - sehe ich keine artgerechte Tierhaltung. Stereotypes Verhalten kann man vor allem bei Raubkatzen an jeder Ecke beobachten. Einer der wenigen gelungenen Zoos ist der Zoo in Gelsenkirchen. Dort sind bei fast allen gehaltenen Arten die Gehege zumindest ansatzweise artgerecht und groß genug. Diese Zoo werden wir in den nächsten 4 Wochen auch wieder mal einen Besuch abstatten. Wir sind ab heute für vier Wochen in meiner alten Heimat auf Urlaub. Wenn das Wetter passt, werden wir mehrere Zoos besuchen.
Wir sind natürlich in den nächsten 4 Wochen nicht völlig offline. Laptops haben wir auch im Urlaub stets dabei. --Wilfried 03:31, 29. Feb 2008 (CET)
Nee, is klar. Dann einen schönen Urlaub Euch beiden!
Was Deine Worte betreffen, sehe ich das genauso. Die Walfänger sind doch nicht ganz dicht - und die japanischen Regierung, die dahinter steht, ebenfalls nicht. Die Walfänger müsste man auch abschlachten. Außerdem vertrete ich auch Deine Ansicht mit den Zirkussen, so wie ich das sehe, ist das pure Tierquälerei. Ich weiß nicht, ob das ständige Training mit den Tieren, was da gefordert wird, den Tieren wirklich immer und auf Dauer Spaß macht. Und die werden ja nun wirklich zum größten Teil nur in ihren kleinen Wagen gehalten. Und da können sich die Zoos auch nicht als viel besser bezeichnen, denn die Gehege sind dort auch selten groß genug. Da kann ich als Beispiel gleich mal Hellabrunn, den Münchner Zoo, anführen. Die Gehege sind dort super klein, meiner Meinung nach. Mir ziehts da besonders immer die Schuhe aus, wenn ich dort vor dem Puma-Gehege stehe. Das Ding ist voll mit Vegetation. Mag ja gut sein, aber darin sind zwei Pumas - und die teilen sich ein kleines Gehege. Ansonsten gefällt mir der Augsburger Zoo genauso gut wie der Gelsenkirchner Tiergarten. Die sind beide wirklich einen Besuch wert, denn dort kann man erkennen, dass den Tierpflegern die Tiere auch am Herzen liegen. Die Reviere sind schön groß, - außer vielleicht bei den Primaten, und der Rundgang dort ist auch sehr gut angelegt. Die Tiere sehen dort richtig gepflegt aus und die Grünanlagen genauso. Trotzdem ist das alles kein Ersatz für die Freiheit in den heimatlichen Gefilden. Wenn jedoch vom Aussterben bedrohte Tiere in Zoos gepflegt werden, um dem Aussterben entgegenzuwirken, ist das wieder eine gute Sache. Allerdings muss man da auch aufpassen, ob das nicht zur "natürlichen Auslese" gehört, dass eine Art ausstirbt, oder ob der Mensch - wie in so sehr vielen Fällen - schuld daran ist. Ich könnte jetzt noch Stunden dazu weiter schreiben, aber meine Zeit lässt das jetzt nicht mehr zu. Ich muss weiter - macht es gut... Doc Taxon Discussion @ 12:47, 29. Feb 2008 (CET)

Dreistreifen-Baumsteigerfrosch

Hallo Wilfried! Ist ja nett, dass du bei mir in dem artikel, mal was ergänzt, aber ich hab ja geschrieben, dass er noch in arbeit ist. meine grammatik war, denke ich, bisher doch noch nie so ein großes problem-ich war nur gestern zur plötzlichen aufgabe beim schreiben gezwungen, deshalb war der teil nur halb fertig. ich bin echt dankbar wenn man fehler bei mir korrigiert, aber bitte nicht so schnell :) wenn ich aber so halbfertiges nicht reinstellen soll, sag mir das mal bitte, dann seh ich zu, dass es nicht passiert. Beste grüße (bloß nicht falsch verstehen!) PS: an weinbergschnecke und nilpferd arbeite ich wirklich noch weiter (dort bitte nicht denken, dass ich's vernachlässige) Oliver 20:35, 5. Mär 2008 (CET)

Moin Oli, ähm, ich habe da eigentlich nix geändert. Es war wohl Petra über meinen Account. Ich sage ihr Bescheid. Wir hatten uns alle darauf geeinigt, dass Artikel mit einem "Inuse" nicht geändert werden sollten. --Wilfried 03:39, 6. Mär 2008 (CET)
Wenn Wilfried so spät noch online ist, kannst Du (Olli) glaube ich in der Regel prinzipiell davon ausgehen, dass Petra unter Wilfrieds Namen schreibt, oder Wilfried? Reptilien-Bartibert 14:09, 6. Mär 2008 (CET)
Genau ;o)
Wobei das nur im Urlaub der Fall ist. Zu Hause oder im Büro haben wir getrennte Maschinen, im Urlaub nur einen (gemeinsamen) Schlepptop. Mir raucht gerade der Kopf bei den Vögeln ... oh mann, ist das ein harter Stoff - aber ich komme gut voran (ist eh schon das letzte Kapitel in der Mache) ;o) --Wilfried 14:19, 6. Mär 2008 (CET)

Ist ok, alles klar! tja, der vögel-artikel ist ja auch der absolute wahnsinn, wer den am ende mal durchliest, sollte keinerlei fragen mehr haben :). übrigens den artikel yeti-krabbe find ich auch super. ist ein interessantes tier! wieso ist der eigentlich nicht auf die hauptseite gekommen? hatte die krabbe schon fast vergessen, nachdem sie vor nem jahr oder so in den medien war. gut jetzt mal näheres erfahren zu haben! Oliver 14:30, 6. Mär 2008 (CET)

Jo, in dem Vogelartikel stecken mittlerweile 7 Monate an Arbeit. Den werde ich wohl auch nicht mehr übertreffen können. Als nächstes beginne ich als Mega-Artikel die Fische (2-3 Monate). Wissenschaftliche Literatur haben wir uns schon zugelegt. Die Yeti-Krabbe ist übrigens von Petra. Das war auch ein heftiger Stuff. Leider wird man dieses Vieh niemals lebendig sehen können. An der Wasseroberfläche dürften die wahrschlich sofort sterben.  ;o) --Wilfried 14:36, 6. Mär 2008 (CET)

Kaimanartikel

Hallo Wilfried,ich habe bei den kaimanen neue taxoboxen angelegt, weis aber nicht zu welcher familie sie gehören. in den artikeln steht zum teil echte krokodile. die artikel sind aber in der systematik der alligatoren zu finden. was ist denn nun richtig? --Micha 18:01, 7. Mär 2008 (CET)

Nachtrag: Ich habs jetzt mal auf alligatoren gamcht, da sie so auch auf der seite der IUCN geführt werden
Ich wollte schon sagen, müssten doch eigentlich Alligatoren sein, um mich mal einzumischen ;) Reptilien-Bartibert 18:14, 7. Mär 2008 (CET)
Jup, Kaimane gehören zu den Alligatoren (Unterfamilie Kaimane). Die komplette Systematik ist im Hauptartikel Krokodile zu sehen (ganz unten). --Wilfried 06:40, 8. Mär 2008 (CET)

Nochmal Bilder

Guten Morgen Wilfried! Ist sicherlich ne dumme Frage, aber darf man, wenn man Autor und wenn möglich auch Fotograf angibt, nachfotografierte Bilder aus Büchern nehmen oder muss ich mich auch da mit wem in Verbindung setzen? Reptilien-Bartibert 09:48, 8. Mär 2008 (CET)

Nein, Bilder aus Büchern nicht, auch nicht abfotografiert. Einzige Ausnahme: Das Urheberrecht ist abgelaufen - d.h. der Fotograf/Autor ist vor mind. 70 Jahren gestorben. --Wilfried 12:37, 8. Mär 2008 (CET)
Hallo! Ich muss mich da auch mal einklinken. wie steht es um infotafeln z.b. in zoos oder museen, auf denen zeichnungen sind. ich denke mal, das ist wie bei den büchern oder? aber als gegenargument fällt mir da ein, dass man ja zb in museen eine fotoerlaubnis bekommen kann-geht es dann, die bilder abzufotografieren? Oliver 14:23, 8. Mär 2008 (CET)
Moin Oli, ich persönlich habe da zu wenig Erfahrung. Daher lasse ich das abfotografieren ganz sein (zumindest aus Büchern). Infotafeln in Zoos fotografiere ich nur in Verbindung mit einem Tier - damit ich zu Hause weiß, was ich da fotografiert habe. Ansonsten verwende ich die Tafeln nicht. Infotafeln in Museen (Bspw. Senckenberg Museum zu Frankfurt) habe ich jedoch schön öfters fotografiert und verwendet. Fotografieren ist in der Regel erlaubt (bsp. Frankfurt, Mettmann). Es ist im Einzelfall aber immer ein Drahtseilakt. --Wilfried 14:48, 8. Mär 2008 (CET)
Ich nochmal :) Ich brauche Foto von Lycosa tarentula für einen Artikel der nächsten Tage. Ist dieses von Flickr genau die richtige Art, darf man es hir hochladen? Ich kenne mich bei denen mit den Rechten nicht aus.
Betse Grüße Reptilien-Bartibert 15:08, 8. Mär 2008 (CET)
Ob es die richtige Spinne ist, kann ich auf Schlag nicht sagen. Aber die richtige Lizenz hätte das Foto. Du kannst aber auch diese nehmen. Welches Foto Du nimmst, ist Deine Entscheidung. Oder nimm halt beide. Das zweite Foto macht m.E. mehr Sinn, da die ganze Spinne zu sehen ist. --Wilfried 15:25, 8. Mär 2008 (CET)
Okey, ich lade beide hoch. Das von mir vorgeschlagene dürfte eigentlich eine sein. Egal ob Tareántel oder nicht, da es eine Wolfspinne ist, woran kein Zweifel bestehen dürfte, werde ich es für den Artikel Wolfspinnen nehmen, die kommen nämlich auch bald dran, nach dem Guppy und Allosaurus ;) Vielleicht hat Doc ja noch was zu dem Bild ([6]) zu sagen. Gruß Reptilien-Bartibert 15:38, 8. Mär 2008 (CET)

Schlange

Hi Wilfried! Schön dass ihr wieder da seid, ich hoffe es war schön! Du, sag mal: Ich denke es wird sich kein Bild der Papua-Schwarzotter (Pseudechis papuanus) auftreiben lassen, oder? Ich kann doch auch ein Bild von der rotbäuchigen Schwarzotter nehmen, die beiden Arten sehen sich ja sehr ähnlich und mit einer entsprechenden Bildbeschreibung dürfte das doch gehen, oder? Reptilien-Bartibert 19:52, 12. Mär 2008 (CET)

Moin Danny, das sollte zwar nicht zur Regel werden, aber einmalig kann man das machen. Es muss, wie Du schon sagtes, unter dem Foto erwähnt werden, dass es sich um eine andere Art handelt. Ich habe Deinem Roten Piranha übrigens ein Foto von mir hinzugefügt (oben in der Taxobox). Das Viech ist mir in Hellabrunn überm Weg gelaufen ;o) --Wilfried 03:53, 13. Mär 2008 (CET)

Morgen! Okey, dann weiß ich bescheid. Piranhabild? Hab ich schon gesehen, schönes Foto! Gruß Reptilien-Bartibert 06:57, 13. Mär 2008 (CET)

Urlaub, Umdisponierung

Wir haben uns entschlossen, eine süddeutsche Zootour zu staren. Wir fahren heute von hier aus nach:

  • Neunkirchen/Saarland - Zoo Neunkirchen
  • dann morgen Abend nach Augsburg - Zoo Augsburg
  • dann nach München - Tiergarten Hellabrunn
  • auf dem Rückweg über Tiergarten Straubing
  • eventuell auch noch zum Zoo Nürnberg.

Wir werden also in den nächsten 4 Tagen weniger online sein. Ich hoffe auf viele neue Tierarten in den Zoos ;o) Mitte bis Ende der Woche gehts dann wieder richtig rund auf TD. --Wilfried 08:48, 9. Mär 2008 (CET)

Das ist ja schon fast unheimlich hier, schon 1 1/2 Tage weder Wilfried noch Admin da. Seit ihr sooo fleißig am fotografieren :) Naja, viel Spaß auf jeden Fall! Gruß Reptilien-Bartibert 15:44, 11. Mär 2008 (CET)
wow, süddeutsche zootour! da fehlen aber einige :). Du musst mir dann sagen, ob der zoo in augsburg eine reise wert ist. Viel Spaß, Gruß --Micha 15:44, 11. Mär 2008 (CET)
Soooo, wir sind wieder da :)
Vorab: Viel Chaos, einiges an Umdisponiererei, viel Stress... aber auch viel Spaß ;o)
Morgen erzähle ich Euch genaueres. Ab morgen früh gehts auchg wieder mit Artikel weiter. Wir haben einiges an neuen Arten. An Bildern insgesamt mehr als 1.000. Jetzt wird erstmal gesichtet. --Wilfried 16:28, 12. Mär 2008 (CET)

Der Trip nach Süddeutschland gestaltete sich wie folgt:

  • Sonntags fuhren wir von Mönchengladbach aus nach Saarbrücken (320 km). Hier konnten wir bei einer Freundin übernachten. Die Übernachterei gestaltete sich im Folgenden sehr schwierig.
  • Montags waren wir dann im Zoo von Neunkirchen. Ein kleiner aber feiner Zoo. Der Besuch hat sich schon alleine wegen dem Europäischen Nerz gelohnt - ein wunderschönes Tier, und die Art fehlte noch.
  • Am frühen Nachmittag düsten wir dann nach Augsburg (400 km). Hier wollten wir Dienstags den Augsburger Zoo besuchen. WOLLTEN, denn wir haben kein Hotelzimmer bekommen, da in Augsburg irgendeine beschisse Messe war. Alles war ausgebucht. Wir sind dann also nach München weiter gefahren. Zum eigentlichen Hotel kamen wir aber nicht. Ein Stau kurz vor München machte uns einen Strich durch diue Rechnung. Hauptproblem war aber, dass der Sprit zur Neige ging und keine Tanke in der Nähe war. Mit zitternden Blick bin ich in M-Ismaning herunter gefahren und habe mit dem letzten Tropfen Diesel eine Tankstelle erreicht. Mit den Nerven am Ende haben wir uns entschieden vor Ort ein Hotel zu suchen. In Ismaing gabs aber nur Nobelschuppen. Aber egal. Rein ins Hotel und nach fast 600 km wie tod geschlafen.
  • Dienstag morgen dann quer München nach Hellabraun. Ein wirklich schöner und großer Zoo mit zahlreichen Tierarten. Hir haben wir alleine 13 oder 14 neue Arten aufgegabelt.
  • Am Späten Nachmittag sind wir jedoch nicht nach Straubing weitergefahren, sondern nach Nürnberg. Hier haben wir uns dann am Mittwoch vergnügt.
  • Insgesamt ein paar schöne Tage mit ein paar kleinen (Hotel)Problemchen. Alles in allem ein schöner Trip mit vielen tollen Fotos, die in den nächsten Tagen noch kommen werden. --Wilfried 17:20, 13. Mär 2008 (CET)

Urlaubsgruß

Hi! Ich hab mir jetzt auch mal ne reise geleistet und bin einen freund in köln besuchen gefahren. mein hauptziel natürlich der zoo! es war tollm, hat zwar geregnet,aber ich war 7 stunden dort. meine kamera hab ich zum glühen gebracht :) (deshalb hat der froschartikel auch noch nicht den letzten schliff, bilder warten noch!) ich hab aber mal 2 fragen: ich hab son gerücht gehört, dass die meiner meinung nach sehr faszinierenden saigas letztes jahr bis auf den bock alle umgekommen wären. ich hab auch nur diesen fotografieren können-ist da was dran?

2. ist mir aufgefallen,das bei den przewalskis welche längeres fell haben als andere. gut,es ist winter,da gibt es fellwechsel usw,aber petras foto aus dem letzten februar und meine von jetzt zeigen dass,die tiere schon unterschiedlich erscheinen. liegt das vielleicht an den rückzüchtungen. ich meine, haben da welche vielleicht "unreineres" blut? vielleicht ne blöde frage, aber wenn jemand antwort weiß, wär klasse... ansonsten schönen urlaub noch! Oliver 14:03, 18. Mär 2008 (CET)

Hi! Der Kölner Zoo ist mein bisheriger Favorit unter den Zoo´s, schön, dass es dir gefallen hat. Zu deiner ersten Frage: Die Saigas sind letztes Jahr plötzlich fast alle Tod im Gehege (draußen) aufgefunden worden, da ist schon was dran. Wieso sie gestorben sind, weiß niemand. So ist zumindest mein Stand der Information. Schade um die seltenen Tiere, ich glaube der Kölner Zoo hatte die einzigsten europaweit, nun nur noch eins. Gruß Reptilien-Bartibert 14:20, 18. Mär 2008 (CET)
Moin Oli.
Die weibliche Saiga und ihre Kitze wurden nach Aussagen des Zoos höchstwahrscheinlich von Füchsen gerissen. Wir haben kurz vorher noch male und female fotografieren können. Bei den Pferden kann Petra was dazu sagen. --Wilfried 16:28, 18. Mär 2008 (CET)
Nachtrag: wir haben zwar noch Urlaub, sind aber jetzt beim Renovieren des Büros. Bis morgen ist noch Chaos. Im Momant sitze ich am Boden, die neuen Möbel kommen erst morgen. --Wilfried 16:35, 18. Mär 2008 (CET)

Danke, für den L-Bapperl!! Viel spaß beim möbelbau morgen:) gute nacht, Oliver 22:44, 18. Mär 2008 (CET)

Kategorie

Hi, kannst du mal die Kategorie "Lebendgebärende Zahnkarpfen" einrichten? Ich check nicht, wie das gehen soll. Außerdem weiß ich nicht, ob ich das darf. Gruß Reptilien-Bartibert 19:05, 18. Mär 2008 (CET) Ok, Petra hat´s schon erledigt. Danke Petra. Gruß Reptilien-Bartibert 19:49, 18. Mär 2008 (CET)

Moin Danny. Klar darfst Du Kategorien anlegen. So richtig erklären kann ich Dir das aber auch nicht. Das müsste Petra machen. --Wilfried 03:17, 19. Mär 2008 (CET)

Eichhörnchen?

Hi Wilfried, ich weiß nicht, ob das nach unbekannte Arten gehört, und weil du ja hier unser Säugetierexperte bist (oder?), frag ich dich einfach direkt: Ist, besser war, das ein Eichhörnchen? Es lag in einem industrienahem Fichtenwald auf einem Trampelpfad. Ist auf jeden Fall ein Nagetier, dem Gebiss nach zu urteilen. Ach so, es war ohne Schwanz etwa 20 bis 30 Zentimeter lang. Hat ein wenig Ähnlichkeit mit einem Murmeltier, findest du nicht auch :) Gruß Reptilien-Bartibert 11:18, 19. Mär 2008 (CET)

Jo, ein Säuger ist es auf jeden Fall. Ähnlichkeit beim Schädel mit dem eines Murmeltieres bestehen in der Tat. Aber in NRW Murmeltiere? --Wilfried 11:34, 19. Mär 2008 (CET)
Desswegen ist ja auch ein ":)" hinter der Bemerkung :) Wobei der Kopf, was man auf dem Foto nicht genau erkennen kann, meiner Meinung nach zu zierlich für ein Murmeltier wäre, würde es sie in NRW geben. Reptilien-Bartibert 11:46, 19. Mär 2008 (CET)
Von den Füßen her vielleicht ne´ Ratte? Reptilien-Bartibert 11:47, 19. Mär 2008 (CET) Nachtrag: Nee, dafür ist der Schädel doch zu kurz. Reptilien-Bartibert 11:50, 19. Mär 2008 (CET)

Moin, Bartibert! vielleicht kann ich mich auch hier einbringen. murmeltier wär natürlich ne sensation:) aber vielleicht ist das mit der ratte gar nicht so abwegig. man kann zwar leider nicht so viel vom gebiss erkennen, aber die gewalltigen schneidezähne und auch fellfarbe lassen ddie vermutung zu. außerdem ist die kopf-rumpf-länge von 20-30cm für exemplare der wanderratte echt zu erreichen. da sieht man wie wichtig der schwanz zur bestimmung wär. tschü, Oliver 12:12, 19. Mär 2008 (CET)

Wanderratte kommt dem schon sehr nahe. Gute Einschätzung, Oli.
So, unsere Renovierung/Möbel-Aktion ist vorbei. 4 harte Tage. Jetzt gehts mit TD auf Volldampf weiter. --Wilfried 12:16, 19. Mär 2008 (CET)
Okey, danke für die Antworten.
Dann wünsche ich mal gutes gelingen der Artikelschreibereien im neu renoviertem Büro :) Beste Grüße Reptilien-Bartibert 12:33, 19. Mär 2008 (CET)
So, jetzt habe ich mal, weils mich so interessiert, den Schädel etwas "bearbeitet" und das Gebiss "fotogen gemacht". Das Bild habe ich in die Gallerie gesetzt, wie man sieht. Sieht wirklich sehr nach Ratte aus, kam mir nur vorher zu kurz vor, naja, für nen Eichhorn ist´s auch zu klein. Gruß Reptilien-Bartibert 16:02, 19. Mär 2008 (CET)

Hätt ich auch gemacht! ;) dass es kein murmeltier war, sieht man jetzt auch definitiv, da der processus supraorbitalis (knochen"spitze", die von der schädeldecke über die augenhöhle ragt) fehlt. aber mir fällt grad auf,dass irgendwas mit der zahnformel nicht ganz hin haut...komisch...nochmehr fotos wären noch besser;) gruß, Oliver 18:12, 19. Mär 2008 (CET)

Morgen Olli, weil das Teil gestunken hat, wenn auch nicht unbedingt unaushaltbar, habe ich es wieder in den Wald entsorgt, aber ich habe noch ein leicht verschwommenes Bild des Unterkiefers. Nur weiß ich nicht, ob es sich lohnt das auch noch hochzuladen. Im Übrigen sind im Oberkiefer 3 oder 4 Zähne weg, hast du sicherlich schon bemerkt, aber nun weißt du´s so oder so. Gruß Reptilien-Bartibert 10:58, 20. Mär 2008 (CET)

Hallo. war auch nicht ernst gemeint mit mehr pics, ich weiß, wie so was stinken kann:) denke du kannst es unter wanderratte verbuchen. ich reise heute aus köln wieder ab- schade, war ein paar mal bei dem sittich-baum, aber hab keinen einzigen sehen können, aber dafür war der zoo ja erste sahne. tschü, Oliver 11:19, 20. Mär 2008 (CET)

Sittiche? Wenn du die Sittiche meinst, die an vielen Stellen entlang des Rheins vorkommen (Alexander-/Halsbandsittiche, oder?) und eigentlich garnicht dahin gehören, dann weiß ich was du meinst. Einmal, als ich im Sommer im Kölner Zoo war, sind die am Abend wie Hitchcocks Vögel in großen Schwärmen zusammen mit Krähen über uns weggeflogen, man konnte richtig die Sittiche von allen anderen Vögeln unterscheiden. Soetwas habe ich aber auch bei meinen späteren Kölnbesuchen nie wieder gesehen. Reptilien-Bartibert 12:06, 20. Mär 2008 (CET)
'Persönliche Werkzeuge