Diskussion:Vulkankaninchen

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Fremdwörter/Fachbegriffe sind immer ein Problem; ich denke, daß Begriffe wie dorsal, ventral, distal nicht unbedingt jedem geläufig sind.

Lebensweise: Ich nehme mal an, der Höhleneingang ist 10,8 cm; 'n Meter wär ein bischen hoch für so ein Tierchen.

Verbreitung und Lebensraum: "Das Vulkankaninchen ist im zentralen Teil des transvulkanischen Gürtels endemisch."

Hier müßte stehen, wo dieser Gürtel ist. Wer die Namen der Vulkane nicht sprachlich einordnen kann, hat keine Ahnung wo diese Karnickels wohnen.--Timberwolf 08:10, 20. Apr 2011 (CEST)

Fehlerchen sind bereinigt. Was das dorsal etc angeht. Sicher hast Du Recht. Ich denke, ich werde bei diesen Begriffen auf eine zentrale Datei mit der Begriffserklärung linken. Ähnlich wie bei den Kollegen der WP. Ich bereite das heute Nachmittag mal vor. Ansonsten sind die Begriffe fast alle im "Glossar" erklärt. Bei mir sind die Begriffe einfach ins Hirn eingebrannt ;o)
Die einzelnen Artikel haben im Grunde unterschiedliche Zielgruppen. "Normale" Arten sind in einer relativ leichten Sprache gehalten. Bei höherer Taxa (bspw Vögel, Spinnentiere, etc.) lassen sich bei detailierter anatomischer Beschreibung Fremdwörter nicht immer vermeiden. --Wilfried 10:12, 20. Apr 2011 (CEST)
'Persönliche Werkzeuge