Dottertukan

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Dottertukan

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae)
Ordnung: Spechtvögel (Piciformes)
Familie: Tukane (Ramphastidae)
Gattung: Tukane (Ramphastos)
Art Dottertukan
Wissenschaftlicher Name
Ramphastos vitellinus
Lichtenstein, 1823

IUCN-Status
Least Concern (LC)

Der Dottertukan (Ramphastos vitellinus) zählt zur Familie der Tukane (Ramphastidae) und gehört zur Gattung der Tukane (Ramphastos).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Der Dottertukan ist mit 45 bis 55 cm Länge und einem Gewicht von bis zu 450 Gramm einer der größten Vertreter der Familie der Tukane. Das Gefieder ist überwiegend schwarz. Seine Brust ist jedoch farbenprächtig weiss mit einem gelborangem Fleck versehen. Die Färbung erinnert an einen Dotter, was ihm auch seinen deutschen Namen eingebracht hat. Außerhalb der Brutzeit ist der Dottertukan ein geselliger Vogel, der gerne in kleinen, lockeren Gruppen umherfliegt.

Verbreitung

Der Dottertukan stammt aus dem tropischen Regenwald Südamerikas und ist speziell nördlich des Amazonas anzutreffen. Er bevorzugt Wälder mit Wassernähe, Sumpfwälder und Flussuferwälder sind seine typischen Lebensräume.

Nahrung

Ihre Nahrung besteht aus Früchten u.a. von Feigenbäumen und Palmen. Mit dem harten Schnabel können sie mühelos auch hartschalige Früchte knacken.

Fortpflanzung

Mit Beginn der Brutzeit sondern sich die Paare ab und bilden Territorien. Die Nester werden in Baumhöhlen angelegt, in das das Weibchen 2-4 Eier legt. Die Brutdauer beträgt ca. 16 - 18 Tage. Mit dem Ausbrüten befassen sich beide Elternteile. Die geschlüpften Jungen sind zu Anfang nackt und blind. Die Augen öffnen die Jungen zum 1. Mal nach rund 3 Wochen. Auch bei der Aufzucht der Küken helfen Männchen wie Weibchen. Die Jungtiere sind nach 6-7 Wochen flügge. Die Geschlechtsreife wird mit 2 Jahren erreicht.

vergrößern

Anhang

Literatur und Quellen

  • Prof. Dr. Dr. H. C. Bernhard Grzimek: Grzimeks Tierleben. Band 7-9 Vögel. Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH & Co. KG München (1993) ISBN 3-423-05970-2
  • Gottfried Mauersberger, Wilhelm Meise: Urania Tierreich, 7 Bde., Vögel.Urania, Stuttgart (1995) ISBN 3423032049

Links

Weitere Fotos des Dottertukan
'Persönliche Werkzeuge