Glauerts Felswaran

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Glauerts Felswaran

Systematik
Klasse: Reptilien (Reptilia)
Ordnung: Eigentliche Schuppenkriechtiere (Squamata)
Unterordnung: Autarchoglossa
Familie: Warane (Varanidae)
Gattung: Warane (Varanus)
Art: Glauerts Felswaran
Wissenschaftlicher Name
Varanus glauertii
Mertens, 1957

Der Glauerts Felswaran (Varanus glauertii) gehört innerhalb der Familie der Warane (Varanidae) zur Gattung der Warane (Varanus).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Der Glauerts Felswaran erreicht eine Gesamtlänge von bis zu 80 cm, wobei der Schwanz fast 2/3 der Gesamtlänge ausmacht. Der Körperbau ist sehr flach und gestreckt. Die Körperoberfläche weist eine bräunliche Grundfärbung auf und ist mit unregelmäßigen hellen und dunklen Flecken versehen, die teilweise dunkelbraun und schwarz abgesetzt sind. Die Bauchseite sowie die Kehle sind deutlich heller und gehen teilweise ins cremefarbene über. Hinter den Augen sind dunkelbraune und hellbraune Streifen zu sehen, die in den Hals übergehen. Der schlanke und langgezogene Kopf setzt sich nur wenig vom Hals ab. Die Extremitäten sind mittellang und enden in kräftigen Krallen. Die Nasenöffnungen sitzen seitlich weit vorne an der Schnauze. Die Hautschuppen sind insgesamt sehr klein und glatt.

Verbreitung

Diese Waranart ist ausschließlich im Norden Australiens beheimatet. In den Kimberlys ist er sehr häufig anzutreffen. Als guter Kletterer bevorzugt er felsige Habiate. Er fühlt sich aber auch im Geäst von Bäumen zu Hause. Bei Gefahr flüchtet er in der Regel in Felsspalten.

Ernährung

Neben Insekten, Spinnentieren und kleineren Reptilien frisst er hier und da auch kleine Säugetiere wie Mäuse und ähnliches.

Fortpflanzung

Eine bestimmte Jahreszeit ist für die Paarung des Glauerts Felswaran nicht festzustellen. Häufig ist die Paarung allerdings im Frühjahr zu beobachten. Das Weibchen legt bis zu zwölf Eier, aus denen nach rund 120 Tagen die Jungechsen schlüpfen. Die Schlupflänge beträgt etwa 20 cm, das Schupfgewicht rund fünf bis sechs Gramm. Der Glauerts Felswaran kann ein Alter von 12 bis 15 Jahren erreichen.

Anhang

Siehe auch

  • Die Familie der Warane (Varanidae)

Literatur und Quellen

  • Kurt Deckert, Gisela Deckert, Günther E. Freytag: Urania Tierreich, 7 Bde., Fische, Lurche, Kriechtiere. Urania, Freiburg (1991) ISBN 3332003763
  • Manfred Rogner: Echsen, Bd.2, Warane, Skinke und andere Echsen sowie Brückenechsen und Krokodile. Ulmer (Eugen) (1994). ISBN 3800172534
  • Daniel Bennett: Warane der Welt. Chimaira (1996) ISBN 3930612054
  • Bernd Eidenmüller: Warane. Lebensweise - Pflege - Zucht. Herpeton, Auflage 2 (2003) ISBN 3936180032

Links

'Persönliche Werkzeuge