Kardiotoxin

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Kardiotoxine (Cardiotoxin; Cardia, "Herz" und Toxin, "Gift") sind chemische Substanzen, in der Regel Eiweißstoffe (Proteine), die die Herzmuskelzellen angreifen. Die Zerstörung dieser Zellen kann Herzrythmusstörungen bis hin zum Herzstillstand verursachen.

Siehe auch

'Persönliche Werkzeuge