Kuba-Amazone

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Kuba-Amazone
vergrößern
Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Papageien ((Psittaciformes) )
Familie: Eigentliche Papageien (Psittacidae)
Gattung: Amazonenpapageien (Amazona)
Art: Kuba-Amazone
Wissenschaftlicher Name
Amazona leucocephala
Linnaeus, 1758

Die Kuba-Amazone (Amazona leucocephala) gehört innerhalb der Familie der Familie der Eigentlichen Papageien (Psittacidae) zur Gattung der Amazonenpapageien (Amazona).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die eher unscheinbare Kuba-Amazone erreicht ein Länge von bis zu 30 cm und kommt in 5 Unterarten auf Kuba und den benachbarten Inseln vor. Der vordere Teil des Kopfes ist bis zu den Augen weiß, der Rücken und die Flügel sind grün und mit zahlreichen schwarzen Bändern versehen. Der Kehlbereich strahlt leuchtend rot. Auch der Bauch ist grün, schimmert aber leicht violett bis rot. Die Amazonen leben in zum Teil größeren Schwärmen, in denen sie sich zu Paaren zusammen finden. Die Kuba-Amazone wird der in Liste der geschützten und vom Aussterben bedrohten Tiere aufgeführt.

Unterarten

Verbreitung

Die Kuba-Amazone lebt auf Kuba und der angrenzenden Inselwelt. Offene Wälder und Buschsavannen sind dabei ihr bevorzugter Lebensraum.

Nahrung

Diese tagaktiven Amazonen leben insbesondere von Früchten, Samen und Nüssen von Bäumen und Sträuchern in ihrem Lebensraum.

Fortpflanzung

Die Paarungszeit beginnt im Februar. Die Nester werden in Baumhöhlen eingerichtet, die sie von anderen Vögeln übernehmen, da sie diese nicht selber bauen können. Das Weibchen legt im April zwischen 3 und 4 Eier, die sie ohne Hilfe des Männchens in rund 27 Tagen ausbrütet. Die geschlüpften Küken sind nach dem Schlupf noch nackt und blind. Als Nesthocker verbleiben sie rund 2 Monate in der Bruthöhle und werden von den Elternvögeln ernährt. Einen Monat nach dem Schlupf wechseln die Jungvögel ihr Dunenkleid gegen das Gefieder der Altvögel. Die Familien bleiben bis zur nächsten Brut zusammen. Die Geschlechtsreife wird mit 3 Jahren erreicht. Das Höchstalter liegt bei etwa 40 Jahren.

'Persönliche Werkzeuge