Luciopimelodus pati

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Luciopimelodus pati

Systematik
Klasse: Strahlenflosser (Actinopterygii)
Unterklasse: Neuflosser (Neopterygii)
Zwischenklasse: Echte Knochenfische (Teleostei)
Überordnung: Ostariophysi
Ordnung: Welse (Siluriformes)
Familie: Antennenwelse (Pimelodidae)
Gattung: Luciopimelodus
Art: Luciopimelodus pati
Wissenschaftlicher Name
Luciopimelodus pati
(Valenciennes, 1835)

Luciopimelodus pati zählt innerhalb der Familie der Antennenwelse (Pimelodidae) zur Gattung Luciopimelodus. Im Englischen wird die Art long-whiskered catfishes genannt. Die Art ist monotypisch, Unterarten sind demnach keine bekannt.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Aussehen und Maße

Luciopimelodus pati erreicht eine Körperlänge von etwa 1,0 bis 1,2 Meter. und ein Gewicht von etwa 20,0 Kilogramm. Dieser Wels weist lange Barteln, kleine Augen und einen bleigrauen bis bläulichen metallischen Glanz auf der Oberseite des Körpers auf. Ferner zeigen sich auf der Oberseite dunkel gefärbte Flecken. Die Barteln sind für den Wels lebenswichtige Geschmacks- und Tastorgane. Diese werden im natürlichen Wasser verwendet, um Nahrung zu finden. Da das Wasser an einigen Stellen sehr trüb und deswegen die Sicht nahezu bei Null ist, kann der Fisch nur über seine Barteln die Nahrung finden. In der Mitte des etwas gebogenen Rückens weist er eine große und hohe, fahnenartige Rückenflosse auf, eine weitere kleinere ist nahe der Schwanzflosse zu sehen. Die Schwanzflosse ist tief gegabelt.

Lebensweise

Luciopimelodus pati ist ein Süßwasserwels und legt demersale Eier (zu Boden sinkende Eier). Er hält sich meist in trüben und tiefen Gewässer mit mäßiger Strömung auf. Der Fisch ist ansonsten ein harmloser und friedlicher Wels und kann in der Natur gut und gerne mit anderen Fischen in Gesellschaft leben. Allerdings verhält sich der Wels mit zunehmendem Alter territorial und reagiert auch manchmal aggressiv.

Verbreitung

Luciopimelodus pati
vergrößern
Luciopimelodus pati

Luciopimelodus pati ist in den subtropischen Gewässern Südamerikas verbreitet und kommt im Rio de la Plata in Argentinien sowie im Blanco River in Texas und im Paraná River ind Argentinien sowie im Rio Paraguay vor.

Ernährung

Luciopimelodus pati ist nicht wählerisch und ist ein reiner Fleischfresser. Als räuberisch lebender Fisch frisst er alles was ihm ins Maul passt. In freier Wildbahn ernährt sich die Art von kleinen und größeren Buntbarsche (Cichlidae) und Salmler (Characiformes). Ferner verspeist die Art Muscheln (Bivalvia) und Krebstiere (Crustacea).

Fortpflanzung

Die Geschlechtsreife erreicht Luciopimelodus pati etwa mit zwei bis drei Jahren. Während der Reproduktionsphase besteht ein leichter sexueller Dimorphismus, indem sich bei dem Weibchen ein verdicktes Abdomen und eine gerötete Papilla urogenitales zeigen. Es findet zwischen dem Weibchen und dem Männchen eine äußerliche Befruchtung statt. Das Weibchen legt durchschnittlich 46 Eier, die das Männchen mit seinem Samen befruchtet. Die Inkubationszeit der Eier hängt von der Wassertemperatur ab, die im Idealfall etwa 18,0 bis 22,0 Grad Celsius beträgt. Die larvale Körperlänge liegt bei etwa 5 mm. Der Körper der Larven zeigt eine leichte Pigmentierung. Die Anzahl der muskulösen Segmente des Körpers beträgt 29 bis 31 und im hinteren Ende befinden sich etwa 12 bis 13 Segmente. Die Larven ernähren sich anfänglich von Kleinstlebewesen und Plankton.

Weitere Synonyme

  • Pimelodus pati - Valenciennes, 1836
  • Barbatus fluviatilis - Feuillée, 1840
  • Silurus piracatinga - Natterer, 1858
  • Silurus 11-radiatus - Larrañaga, 1923
  • Silurus pati - Larrañaga, 1923

Anhang

Literatur und Quellen

  • Bernhard Grzimek: Grzimeks Tierleben. Fische 1. Vierter Band. Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH & Co.KG, München Oktober 1993. ISBN 3-423-05970-2
  • Bernhard Grzimek: Grzimeks Tierleben. Fische 2, Lurche. Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH & Co.KG, München Oktober 1993. ISBN 3-423-05970-2
  • Kurt Deckert: Urania-Tierreich - Fische, Lurche, Kriechtiere. Urania-Verlag Leipzig - Jena - Berlin 1991. ISBN 3-332-00376-3
'Persönliche Werkzeuge