Säugetiere

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Säugetiere
Rentier (Rangifer tarandus), Männchen

Systematik
Reich: Tiere (Animalia)
Stamm: Chordatiere (Chordata)
Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
Klasse: Säugetiere
Wissenschaftlicher Name
Mammalia
Linnæus, 1758

Inhaltsverzeichnis

Evolution der Säugetiere

Die Entwicklung der Säugetiere begann vor etwa 225 Millionen Jahren im Obertrias. Bei den ersten Vertretern handelte es sich um säugetierähnliche Reptilien, die als Therapsiden (Therapsida) bezeichnet werden. Die Vorgänger der Therapsiden waren die Pelycosaurier (Pelycosauria), die vom Oberkarbon bis ins Perm hinein lebten. Säugetiere lebten also rund 150 Millionen Jahren mit den Dinosauriern in Koexistenz. Es handelte sich um kleine Säuger, die im Schatten der Dinosaurier lebten. Es handelte sich überwiegend um nachtaktive Säuger, die kaum eine Größe einer heutigen Maus aufwiesen. Gegen Ende der Kreide, als die Dinosaurier ausstarben, nahm die Diversität der Säugetiere stark zu. Nicht nur die Anzahl der Arten nahm dramatisch zu, sondern auch die Größe der Tiere. Heute leben auf der Erde zahlreiche Arten in alles Größen und Erscheinungsformen. Säugetiere haben neben dem Land auch das Wasser und die Luft erobert.

Die Entwicklungsgeschichte der ersten Säugetiere aus den Therapsiden war vor allem geprägt durch die Vereinfachung des Skelettes. Im Laufe der Evolution wanderten einige Knochen aus dem Bereich des Unterkiefers zum Mittelohr. Der Unterkiefer wurde nur noch durch einen Knochen gebildet. Ebenfalls reduziert wurde die Anzahl der Schädelknochen sowie im Schulterblatt und Beckengürtel. Auch die Zahl der Zähne wurde reduziert und es wurden zahlreiche Zahntypen ausgebildet. Es handelt sich hierbei um heterodonte Gebisse, die Schneidezähne, Eckzähne, Prämolaren und Molaren aufweisen. Im Gegensatz dazu verfügen Reptilien (Reptilia) über homodonte Gebisse.


Lesenswerte Einzelartikel

Taxonomie der Säugetiere

Klasse: Säugetiere (Mammalia)

Gattung: Adelobasileus
Familie: Dromatheriidae
Familie: Sinoconodontidae
Ordnung: Zweispitzzähner (Docodonta)
Unterklasse: Allotheria
Ordnung: Haramiyoidea
Ordnung: Multituberculata
Unterklasse: Eierlegende Säugetiere (Prototheria)
Ordnung: Kloakentiere (Monotremata)
Unterklasse: Lebendgebärende Säugetiere (Theria)
Teilklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria)
Gattung: Acamana
Gattung: Anagonia
Gattung: Andinodus
Gattung: Cretasorex
Gattung: Deccanolestes
Gattung: Eomaia
Gattung: Eutrochodon
Gattung: Gallolestes
Gattung: Helioseus
Gattung: Idiogenomys
Gattung: Obtususdon
Gattung: Praolestes
Gattung: Prostylophorus
Gattung: Protungulatum
Gattung: Telacodon
Gattung: Tingamarra
Gattung: Trilobodon
Gattung: Veratalpa
Gattung: Wania
Gattung: Wanotherium
Familie: Amilnedwardsiidae
Familie: Anagalidae
Familie: Didymoconidae
Familie: Gypsonictopidae
Familie: Hyopsodontidae
Familie: Kulbeckiidae
Familie: Leptictidae
Familie: Perutheriidae
Familie: Phenacodontidae
Familie: Pseudictopidae
Familie: Zalambdalestidae
Familie: Zhelestidae
Ordnung: Tenrekartige (Afrosoricida)
Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla)
Ordnung: Asioryctitheria
Ordnung: Astrapotheria
Ordnung: Bibymalagasia
Ordnung: Raubtiere (Carnivora)
Ordnung: Waltiere (Cetacea)
Ordnung: Fledertiere (Chiroptera)
Ordnung: Gürteltiere (Cingulata)
Ordnung: Urraubtiere (Creodonta)
Ordnung: Riesengleiter (Dermoptera)
Ordnung: Dinocerata
Ordnung: Igelartige (Erinaceomorpha)
Ordnung: Schliefer (Hyracoidea)
Ordnung: Hasenartige (Lagomorpha)
Ordnung: Lipotyphla
Ordnung: Litopterna
Ordnung: Rüsselspringer (Macroscelidea)
Ordnung: Mimotonida
Ordnung: Mixodontia
Ordnung: Südhuftiere (Notoungulata)
Ordnung: Unpaarhufer (Perissodactyla)
Ordnung: Schuppentiere (Pholidota)
Ordnung: Zahnarme (Pilosa)
Ordnung: Primaten (Primates)
Ordnung: Rüsseltiere (Proboscidea)
Ordnung: Ptolemaiida
Ordnung: Pyrotheria
Ordnung: Nagetiere (Rodentia)
Ordnung: Spitzhörnchen (Scandentia)
Ordnung: Sirenen (Sirenia)
Ordnung: Spitzmausartige (Soricomorpha)
Ordnung: Röhrenzähner (Tubulidentata)
Ordnung: Xenungulata
Teilklasse: Beutelsäuger (Metatheria)
Gattung: Aenigmadelphys
Gattung: Anchistodelphys
Gattung: Sinodelphys
Unterordnung: Archimetatheria
Ordnung: Ameridelphia
Ordnung: Asiadelphia
Ordnung: Australidelphia
Ordnung: Raubbeutlerartige (Dasyuromorphia)
Ordnung: Beutelrattenartige (Didelphimorphia)
Ordnung: Pflanzenfressende Beuteltiere (Diprotodontia)
Ordnung: Groeberida
Ordnung: Microbiotheria
Ordnung: Beutelmulle (Notoryctemorphia)
Ordnung: Mausopossums (Paucituberculata)
Ordnung: Nasenbeutler (Peramelemorphia)
Ordnung: Beutelhyänen (Sparassodonta)
Ordnung: Yalkaparidontia
Unterklasse: Theriformes
Familie: Picopsidae
Ordnung: Amphidontoidea
Ordnung: Morganucodonta
Ordnung: Triconodonta
Teilklasse: Holotheria
Gattung: Anisorhizus
Gattung: Dakotadens
Gattung: Paleomolops
Familie: Holoclemensiidae
Ordnung: Symmetrodonta
Unterklasse: Trechnotheria
Ordnung: Spalacotherioidea
Teilklasse: Cladotheria
Gattung: Atlasodon
Familie: Arguimuridae
Familie: Arguitheriidae
Familie: Peramuridae
Familie: Vincelestidae
Ordnung: Amphitheriida
Ordnung: Boreosphenida
Ordnung: Deltatheroida
Ordnung: Dryolestida

Weblinks

'Persönliche Werkzeuge